tight-lines-flyfishing.de


Direkt zum Seiteninhalt

Große Erlauf / Wieselburg-A

Gewässer



Große Erlauf / Wieselburg


Bei der Großen Erlauf / Wieselburg ( Niederösterreich ) scheiden sich bei mir die Geister.
Ich habe 2007 an einem Streamerkurs an der Erlauf teilgenommen und bin einen Tag früher angereist um noch ein wenig zu fischen. Die Strecke Wieselburg wurde mir als " Landschaftlich reizvoll " angepriesen. Bei meiner Ankunft stellte ich jedoch fest das sich ein großteil der Strecke im Stadtgebiet befindet. Also nix mit reizvoll.
Die Große Erlauf ist hier teilweise ein recht breiter Fluß ( ca. 50 m an einigen Stellen ). Die Tiefen Stellen sind leicht bis 1,5 m. Der Untergrund reicht von Steinig ( schön zum waten ) bis Schlammig. Fische waren bei meiner Tour ausreichend vorhanden ( auch in großen Größen ab 45 cm ), jedoch schwer zu überlisten. Graue Nymphen brachten Erfolg. Ebenso schwarze Trockenfliegen ( ab größe 14 ). Gute Stellen sind kurz oberhalb und unterhalb der Wehre.
Das große Manko dieser Strecke ist allerdings ihr Preis !!

Fazit:
Für den Preis kann man an andere Gewässer fahren.
Für Einsteiger weniger zu empfehlen.

Kartenausgbabe:
Aufseher Friedrich Rupf, Eisenring 4, A-3251 Purgstall, Tel.: +43 (0) 7489/8818
Gasthof Schinacklwirt, Manfred Lienbacher, Stock 9, 3251 Purgstall, Tel.: +43 (0) 7489/2919

Preis:
135 € + Lizenz für NÖ

VollbildWeiterPlayZurück

"Aktualisiert am 20 Nov 2017" | bertl@tight-lines-flyfishing.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü