tight-lines-flyfishing.de


Direkt zum Seiteninhalt

Ilz

Gewässer



Die ILZ bei Hutthurm



Dieser Abschnitt der Ilz befindet sich ca. 5 km von Hutthurm ( Kalteneck ) entfernt. Über weite Teile ist die Ilz ca. 30 m breit und überall sehr gut zu bewaten. Die Stömung ist nicht zu stark und somit auch für Einsteiger geeignet. Sie wird von sehr seichten Stellen ( knöcheltief ) bis zu tieferen Zügen ( ca. 1 m ) sehr abwechlungsreich durchzogen. Im gesamten Flussbett liegen vereinzelt größere Steine hinter denen sich schöne Strömungsschatten gebildet haben. Hier ist es immer einen Versuch wert. Die meisten Bisse wird man allerdings in die Ufernahen, tieferen Zügen bekommen.
Die Ilz wird vorwiegend von Bachforellen und vereinzelten Äschen bewohnt. Die am häufigsten anzutreffenden Größen liegen bei 25 - 35 cm. Ausserdem muss man die Fische schon suchen und auf ihr Steigverhalten achten, will man erfolgreich sein. Zum Erfolg führen Trockenfliegen in Größe 10 - 16 in den Faben Braun, Grau, Grün und Schwarz. Bei Nymphen haben sich helle Braun- und Grautöne bewährt.
Alles in allem bietet die Ilz ausreichen Platz zum werfen, und man braucht keine Angst zu haben bei jedem Wurf in den Bäumen zu landen.

Fazit: ist einen Besuch wert.

Ergänzung:
Seit 2013 ist an diesem Abschnitt der Ilz ausschließlich Fliegenfischen erlaubt und die Schonmaße sind bei Bachforelle und Äsche auf 40 cm angehoben worden.
Die Fische werden es danken.

Kartenausgabe:
Metzgerei Rosenstingl , Marktstr. 12 94116 Hutthurm Tel. 08505- 1239
Ursula Pouget, ursula.pouget@web.de Tel:08508-6856
Preis: 30 € ( Stand 2017 )

Ilz bei Kalteneck
VollbildWeiterPlayZurück

"Aktualisiert am 20 Nov 2017" | bertl@tight-lines-flyfishing.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü